Vom romantischen Adventmarkt bis zum Nikolausbesuch im Bergwerksstollen: Diese Salzburger Ausflugsziele haben sich für die Weihnachtszeit etwas ganz Besonderes einfallen lassen.

  • Adventroas im Salzburger Freilichtmuseum

    Einmal wieder Weihnachten wie früher erleben: Das verspricht ein Besuch der Adventroas im Salzburger Freilichtmuseum. An drei Terminen lädt Salzburgs größtes Museum zu einem winterlichen Fest mit Musik, Gesang, weihnachtlichem Handwerk und Geschichten rund um den Advent. Eine echte Zeitreise und ein unvergessliches Erlebnis für die ganze Familie.

    Die Adventroas 2022 findet am 27.11., 4.12. und 5.12. statt. Tickets sollten vorab online gekauft werden. an der Tageskasse gibt es nur Restkarten.

    Salzburger Freilichtmuseum
    Hasenweg 1
    5084 Großgmain
    www.freilichtmuseum.com


  • Punsch mit Aussicht und “zahme Kramperl” am Salzburger Festungsadvent

    Ein Besuch der Festung Hohensalzburg in der Vorweihnachtszeit ist ein zauberhaftes Erlebnis. Schon am Weg nach oben tauchen mehr als hundert traditionelle Herrnhuter Sterne die Festungsgasse in ein romantisches Lichtermeer. Im Burghof angekommen bietet der beschauliche Weihnachtsmarkt eine vielfältige Auswahl aus heimischem Kunsthandwerk, kreativen Geschenkideen und Salzburger Schmankerln. Viele Einheimische kommen jedes Jahr mindestens einmal auf die Festung, um bei einer Tasse Glühwein den wunderschönen Ausblick über die weihnachtliche Altstadt zu genießen. Beliebt bei Familien ist auch das Rahmenprogramm des Marktes. An allen Öffnungstagen gibt es im Atelier Hödlmoser ein betreutes Kinderprogramm mit Musik, Kekserlbacken, Leseecke und Weihnachtsbasteleien. Am Sonntag, den 4. Dezember sind die Stefani-Perchten auf der Festung zu Gast. Gruselig, aber niemals bösartig ist ihr Besuch der vielleicht familienfreundlichste Krampuslauf Salzburgs.

    Der Salzburger Festungsadvent ist von 25. November bis 18. Dezember, jeweils Freitag bis Sonntag sowie am Donnerstag, 8. Dezember 2022, von 11 bis 19 Uhr geöffnet.

    Festung Hohensalzburg
    Mönchsberg 34
    5020 Salzburg
    www.salzburg-burgen.at/de/hohensalzburg


  • Weihnachtszeit in Hellbrunn

    Seit vielen Jahren zählt der Hellbrunner Adventzauber zu den beliebtesten Weihnachtsmärkten im Land Salzburg. Kein Wunder, denn im manieristischen Ambiente des Schlosses kennt die Romantik keine Grenzen. Besonders bei Familien ist der Markt beliebt, schließlich warten in der Kinderweihnachtswelt ein Weihnachtszug, ein Christkindlpostamt, Lagerfeuer und vieles mehr auf die kleinen Besucher. Auch das Rahmenprogramm kann sich sehen lassen: Jeden Mittwoch, Samstag und Sonntag gibt es Live-Musik. Am 2. Dezember sind die Großgmainer Krampusse zu Gast und am 11. Dezember können Besucher beim Krampustag selbst in die Masken der Anifer Krampusse schlüpfen. Übrigens ist auch der Schlosspark den ganzen Winter über geöffnet. Hier lässt es sich zwischen Fischteichen, Skulpturen und Bäumen herrlich zur Ruhe kommen, während der acht Meter große Hellbrunner Weihnachtsengel über die Spaziergänger wacht.

    Der Hellbrunner Adventzauber ist von Mittwoch bis Sonntag sowie an Feiertagen geöffnet.

    Schloss Hellbrunn
    
Fürstenweg 37
    5020 Salzburg
    www.hellbrunn.at


  • Weihnachtszeit im DomQuartier

    Auch im DomQuartier Salzburg hat man sich für die Weihnachtszeit zahlreiche ganz besondere Highlights einfallen lassen. Besonders begehrt ist die weihnachtliche Spezialführung Advent im DomQuartier. Dabei geht es nach einem Besuch der Weihnachtsausstellung auf die Dombogenterrasse, wo der Salzburger Christkindlmarkt den Besuchern im wahrsten Sinne des Wortes zu Füßen liegt. Bei Glühwein und kleinen Schmankerln lauscht man aus nächster Nähe den Turmbläsern und genießt den Blick auf das Treiben rund um den Dom. Für Kinder und Jugendliche bietet der Kreativ-Kids-Club im Advent jede Menge spannende Aktivitäten an: Vom Krippenfiguren-Suchen bis zum Weihnachtsschmuckbasteln oder Weihnachtskarten drucken.

    Alle Termine finden Sie auf der Website des DomQuartiers.

    DomQuartier Salzburg
    Residenzplatz 1/Domplatz 1a
    5020 Salzburg

    http://www.domquartier.at


  • Adventmarkt auf der Burg Hohenwerfen

    Auf der Burg Hohenwerfen bildet der mittelalterliche Burghof die Kulisse für stimmungsvolle Nachmittage in familiärer Atmosphäre. Für weihnachtliche Vorfreude sorgen ursprüngliches Pongauer Brauchtum, Salzburger Kunsthandwerk, heimische Schmankerl, Hirtenspiel und echte Volksmusik. Für die kleinen Besucher gibt es ein betreutes Kinderprogramm mit Basteln, Kekse backen und einer Märchenerzählerin. Ein weiteres Highlight ist die Sonderausstellung im Kasematten-Gewölbe. Unter dem Motto „Tradition und Vernunft zum Brauch“ kann man hier Schön- und Schiachperchten von Helmut Brandecker bewundern.

    Der Adventmarkt auf der Erlebnisburg Hohenwerfen öffnet am Samstag, 26.11. und Sonntag, 27.11. sowie am Samstag 3.12. und Sonntag 4.12. und am 8.12.2022, jeweils von 13 bis 19 Uhr. Der Eintritt ist frei. Die Auffahrt mit dem Festungslift ist gegen Gebühr möglich.

    Erlebnisburg Hohenwerfen
    Burgstraße 2
    5450 Werfen
    www.salzburg-burgen.at/de/werfen


  • Advent in den Salzwelten

    Auch in Salzburgs beliebtem Schaubergwerk geht es im Dezember weihnachtlich zu. Am 4. und 5. Dezember besuchen der Nikolaus und seine Helfer den Dürrnberg und verteilen kleine Geschenke. Besonders freuen sie sich dabei über Lieder und Gedichte. Am 8. Dezember um 11:30 Uhr & 14:30 Uhr kommen die Kuchler Anglöckler in die Salzwelten und laden zu einer musikalischen Tour durch den Stollen. Dabei erfährt man allerlei Wissenswertes über diesen alten Brauch, der früher den Ärmsten der Gesellschaft im harten Winter ein kleines Einkommen bescherte. Am 24. Dezember schließlich kann man sich bei einem Besuch des Schwaubergwerks die Wartezeit verkürzen, während zuhause fleißig fürs Christkind vorbereitet wird. Und am letzten Tag des Jahres heißt es beim Silvester-Special: “Guten Rutsch”.

    Alle Advent-Veranstaltungen der Salzwelten finden Sie hier.

    Salzwelten Salzburg
    Ramsaustraße 3

    5422 Bad Dürrnberg
    
www.salzwelten.at


  • Adventmarkt auf der Burg Mauterndorf

    Auch in Salzburgs südlichster Region wird die Weihnachtszeit besonders festlich eingeläutet. Die Besucher des Adventmarkts in der Burg Mauterndorf dürfen sich auf vielfältige, traditionelle Handwerkskunst von regionalen Anbietern freuen: Handgemachte Töpfer- und Tonprodukte reihen sich an außergewöhnliches Schmuckdesign, selbstgefertigte Handwerksprodukte und vieles mehr. Für Feinschmecker bietet der Adventmarkt jede Menge regionale Schmankerln und wärmende Getränke: vom herzhaften Speckbrot, Lungauer Bratwürsten, Krapfen bis hin zu feiner Weihnachtsbäckerei sowie Punsch und Glühwein. Für eine vorweihnachtliche, sagenhafte Atmosphäre sorgt die musikalische Umrahmung mit Bläsern, Musikgruppen und Sängern sowie den Kindern der Volksschule und des Kindergartens Mauterndorf. Nicht zuletzt sind für die kleinen Besucher das Bastelprogramm, die Leseecke und das Kekse backen im Felsenkeller absolute Highlights!

    Der Adventmarkt auf der Burg Mauterndorf öffnet am Samstag, 3.12. und Sonntag, 4.12, am Donnerstag 8.12, Samstag, 10.12. und Sonntag, 11.12. 2022, jeweils von 13 bis 19 Uhr.

    Burg Mauterndorf
    5570 Mauterndorf
    www.salzburg-burgen.at/de/mauterndorf