Wenn das Thermometer im Sommer über die 30 Grad Marke klettert, wird selbst der schönste Ausflug zur Überwindung – vor allem, wenn Kinder mit von der Partie sind. Gut, dass es in Salzburg jede Menge Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele gibt, die man auch bei Sommerhitze entspannt genießen kann. Hier finden Sie Tipps, wo Sie in Salzburg bei heißer Witterung kühlen Kopf bewahren.

  • Burg Hohenwerfen

    Burg Hohenwerfen

    Wegen ihrer außergewöhnlichen Lage hoch über dem Salzachtal weht auf der Burg Hohenwerfen stets eine leichte Brise. Deshalb ist die imposante Wehrburg auch an heißen Tagen immer eine Reise wert. Egal ob bei den Ritterspielen im Burghof oder bei der Greifvogelschau auf der Falkenwiese: Hier lässt es sich auch bei Sonnenschein immer gut aushalten. Wem es trotzdem noch zu warm ist, der zieht sich einfach hinter die dicken Festungsmauern zurück. Von der gruseligen Folterkammer bis zum Panoramablick vom Glockenturm gibt es hier jede Menge zu entdecken. Und in der faszinierenden Sonderausstellung über Hexen und Zauberer ist Gänsehaut ohnehin garantiert. Kein Wunder, dass die Erlebnisburg Hohenwerfen zu Salzburgs beliebtesten Familienausflugszielen gehört.

    Erlebnisburg Hohenwerfen
    Burgstraße 2
    5450 Werfen
    www.salzburg-burgen.at/de/werfen


  • Salzwelten Salzburg & Kelten.Erlebnis.Berg

    Salzsee Schifffahrt

    Ob Regen oder Sonnenschein: Tief drin im Berg hat es das ganze Jahr über erfrischende 10 Grad Celsius. Wer also auf der Suche nach einer kurzen Auszeit vom Sommer (oder vom Sommerregen ist), der ist in Salzburgs faszinierendem Schaubergwerk an der richtigen Adresse. Heiß her geht es bei der Reise durch die alten Stollen trotzdem. Zum Beispiel bei einer Rutschpartie über die hölzernen Knappenrutschen. Oder bei einer Bootsfahrt über einen unterirdischen Salzsee. Und wenn nach dem Ende der Stollentour die Lust auf Sonne frisch entfacht ist, gibt es im benachbarten Keltendorf jede Menge Gelegenheit für Spiel und Spaß im Freien.

    Salzwelten Salzburg
    Ramsaustraße 3

    5422 Bad Dürrnberg
    
www.salzwelten.at


  • DomQuartier Salzburg

    Domquartier

    Salzburgs prächtige Barockbauten sind nicht nur wunderschön anzusehen, sie sind auch echte Wunder in Sachen Raumklima. Denn hinter den dicken Mauern von Dom, St. Peterkloster und Residenz bleibt es auch in den Sommermonaten schön kühl. Sehr zur Freude der Besucher, die sich umso besser auf die unglaubliche Vielfalt an Kunstschätzen konzentrieren können, die der Museumsrundgang bietet. Sage und Schreibe 400 Jahre Kunstgeschichte erwarten Sie in diesem weltweit einzigartigen Museumsrundgang. Fast zu viel für einen Tag? Wiederkommen ist ausdrücklich erwünscht.

    DomQuartier Salzburg
    Residenzplatz 1/ Domplatz 1a
    5020 Salzburg

    http://www.domquartier.at


  • Eisriesenwelt Werfen

    Eisorgel Eiszapfen durchblick

    Wenn es einen Ort gibt, der unserer Vorstellung eines natürlichen Gefrierschranks entspricht, dann ist das wohl die faszinierende Eisriesenwelt in Werfen. Denn genau wie das Wort nahelegt, findet man hier: jede Menge Eis. Kein Wunder, dass es sich bei der weltgrößten erforschten Eishöhle nicht nur um ein atemberaubendes Naturdenkmal handelt, sondern um eine beliebte Attraktion. Mit Laternen ausgerüstet geht es tief ins Innere des Tennengebirges, wo mächtige Eisformationen für staunende Gesichter sorgen. Hier gilt auch im Hochsommer: Dringend festes Schuhwerk und warme Kleidung mitnehmen.

    Eisriesenwelt Werfen
    Eishohlenstrasse 30
    5450 Werfen
    www.eisriesenwelt.at


  • Wasserspiele Hellbrunn

    Schloss + Wasserspiele Hellbrunn

    Auch in den Wasserspielen steckt die Abkühlung förmlich im Namen. Egal ob an den tückischen Spritzbrunnen oder in den manieristischen Grotten: Die nächste Erfrischung ist hier nie mehr als eine Armlänge entfernt. Und ganz nebenbei erfährt man bei einer unterhaltsamen Tour durch die Wasserspiele jede Menge Spannendes und Kurioses über Leben und Zeit des Erbauers. Fürsterzbischof Markus Sittikus erbaute das Lustschloss Hellbrunn vor über 400 Jahren zum Amüsement seiner Gäste. Und daran hat sich bis heute nichts geändert.

    Schloss Hellbrunn
    
Fürstenweg 37
    5020 Salzburg
    www.hellbrunn.at


  • Krimmler WasserWelten

    Wasserwelten Krimml

    Im feinen Sprühnebel der mächtigen Krimmler Wasserfälle lässt es sich auch im Hochsommer herrlich abkühlen. Noch dazu wirkt der Wasserfall-Nebel nicht nur erfrischend. Er reinigt auch auf natürliche Art und Weise die Atemwege. Um den Lebensspender Wasser geht es auch in den Krimmler WasserWelten. Das moderne Erlebniszentrum am Fuße der Wasserfälle bietet nicht nur eine spannende Ausstellung zum Wasser in all seinen Facetten, sondern auch jede Menge Gelegenheit zum Pritscheln, Plantschen und Spaß haben. Ideal für Kinder … aber nicht nur.

    Krimmler WasserWelten
    
Oberkrimml
    5743 Krimml
    www.wasserwelten-krimml.at


  • Großglockner Hochalpenstraße

    Großglockner Hochalpenstraße

    Wussten Sie, dass Murmeltiere die Hitze scheuen? Bei steigenden Temperaturen ziehen sich die hochalpinen Nagetiere in ihre Höhlen zurück und kommen erst wieder hervor, wenn  auch für Pelzträger angenehme Bedingungen herrschen. Wohl auch deshalb fühlen sich die putzigen Tiere am Großglockner so wohl. Schließlich herrschen rund um den höchsten Gipfel Österreichs selbst im Hochsommer meist angenehme Temperaturen. Immerhin führt die Großglockner Hochalpenstraße mit ihren majestätischen Kurven bis auf über 2.500 Meter Seehöhe. Sonnencreme bitte trotzdem nicht vergessen!

    Großglockner Hochalpenstraße
    Taxenbacher Fusch 96
    5672 Fusch a.d. Großglocknerstraße
    www.grossglockner.at


  • Kaprun Hochgebirgsstauseen

    Kaprun Hochgebirgsstauseen

    Was für den Großglockner gilt, gilt auch für die mächtigen Stauseen bei Kaprun. Hier sorgt schon allein die Seehöhe für angenehm kühle Luft. Der Anblick des türkisblauen Wassers tut das Übrige. Wer allerdings nur wegen der kühlen Witterung hierher kommt, der verpasst das Beste. Immerhin gibt es rund um das Meisterwerk der Technik jede Menge zu erleben und zu entdecken. Von spannenden Lehr- und Wanderwegen über Klettersteige bis zu einer Staumauerführung, bei der sich alles um den Bau der Staumauer und das faszinierende Zusammenspiel von Natur und Technik dreht. Auch für Kinder ein echtes Erlebnis!

    Hochgebirgsstauseen Kaprun
    Kassa: Kesselfallstraße 98
    5710 Kaprun
    www.verbund.com/kaprun


  • Burgerlebnis Mauterndorf

    Burg Mauterndorf

    Die geschichtsträchtige Erlebnisburg im Salzburger Lungau ist seit Kurzem um ein Highlight reicher. Und das verträgt sich bestens mit hochsommerlichen Temperaturen: Seit Frühling 2022 führt ein idyllischer Rundweg durch die Naturlandschaft um die Burg und kreuzt dabei zwei Gebirgsbäch und einen Wasserfall. Das vorbei fließende Wasser sorgt auf Schritt und Tritt für angenehme Temperaturen. Und im Inneren der alten Mautburg bleibt es ohnehin immer schön kühl. Beste Bedingungen also, um auch an heißen Tagen in die faszinierende Welt der Ritter und Burgfräulein einzutauchen.

    Burg Mauterndorf
    5570 Mauterndorf
    www.salzburg-burgen.at/de/mauterndorf


  • Salzburger Freilichtmuseum

    Salzburger Freilichtmuseum

    Auch einen Besuch im Salzburger Freilichtmuseum kann man bei hohen Temperaturen entspannt genießen. Schließich sorgt die natürliche Waldlandschaft rund um den Salzburger Untersberg für jede Menge Schatten auf dem großen, naturbelassenen Areal. Zwischendurch bietet sich eine Fahrt mit der Museumsbahn oder ein Besuch des schattigen Gastgartens im Restaurant Salettl an. Absolutes Highlight für Kinder: Der große Kinderspielplatz mit Brunnen und jeder Menge Wasserspaß.

    Salzburger Freilichtmuseum
    Hasenweg 1
    5084 Großgmain
    www.freilichtmuseum.com